Überspringen zu Hauptinhalt

Teleskop-Stahlabdeckungen

Teleskop-Stahlabdeckungen

Teleskop-Stahlabdeckungen bieten verschiedenste Vorteile:

  • Schutz der Führungen, Wellen und Schrauben vor Kühlflüssigkeiten und Spänen (auch glühende)
  • Individuelle Lösungen nach Kundenzeichnungen, Beratung für den Entwurf neuer Abdeckungen
  • Schutz gegen zufällige Aufpralle von Werkzeugen, Geräten …
  • Unfallschutz
  • Auf Anfrage: Dichtigkeit, Begehbarkeit
  • Hohe Fahrgeschwindigkeiten
  • Hohe Lebensdauer

 

Unsere Teleskop-Stahlabdeckungen werden individuell, je nach Kundenwunsch und Einsatzbedingungen, aus verschiedensten Materialien hergestellt. Bitte fragen Sie an, so dass wir Ihnen ein ausführliches Angebot unterbreiten können.

Technische Daten

Rutschfestes Blech
Hierbei handelt es sich um ein Stahl-Riffelblech, das auf dem größten Kasten befestigt wird und eine gefahrlose Begehbarkeit der Abdeckung erlaubt. Auch andere Materialien können eingesetzt werden.

Dichte Systeme
Beim Einsatz von Teleskop-Stahlabdeckungen als Schutz von hydrostatischen Führungen ist es wichtig, dass keine Kühlflüssigkeit eindringen kann. Daher, wo es der Platz zulässt, kann unter der Abdeckung, zur Gewährleistung der Dichtigkeit, ein thermogeschweißter Faltenbalg angebracht werden. Alternativ werden im hinteren Teil der Kästen Rinnen angebracht, die den Ablauf garantieren. Hinter den Ablaufrinnen können Abstreiferleisten befestigt werden, die eventuelles Kondenswasser, das sich am oberen Teil der Kästen bilden kann, eliminieren.

Abstreifer
Auf allen Teleskop-Stahlabdeckungen werden Abstreifer montiert. Gewöhnlich werden sie horizontal eingesetzt und dienen zum Entfernen von Spänen und Kühlflüssigkeiten. Sie können auch seitlich eingesetzt werden, besonders bei starkem Anfall von Kühlflüssigkeiten.

Hohe Geschwindigkeiten
Bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten können im Auszug und Zusammendruck Polyurethan-Puffer eingesetzt werden. Alternativ dazu können Scherensysteme montiert werden, die eine gleichmäßige und geräuschlose Öffnung und Schließung ermöglichen.
Mitnehmerleiste
Auf der vorderen Seite der Kästen können Messingleisten befestigt werden, die zum Mitnehmen der Kästen in der Öffnungsphase dienen. Bei starker Präsenz von Kühlflüssigkeiten können auf den Seiten Abstreifer, als Ersatz für die Messingleisten, zwischengelegt werden.
Lauf auf Führungen
Die Abdeckungen können auf Rollen oder Messinggleitern laufen und sind auch in Polyurethan verfügbar.

An den Anfang scrollen